Sonntag, 31. Juli 2016

Bluse Bellah

...endlich ist es soweit, unser erster Post ist erstellt.
Entstanden ist die Bluse Bellah.
Dani von Prülla hat wieder einen tollen Schnitt entworfen, lässig, sportlich, aber auch chic und elegant tragbar, je nach Stoffauswahl...
Der Stoff, eine leicht glänzende Baumwolle, nicht zu dünn, schön fallend, gekauft bei evlis needle, lag schon eine Weile im Stoffregal.
Die meisten unserer Schnitte (unsere Archivierungs-/ Aufbewahrungideen in einem späteren Blogeintrag) eignen sich meist nur für elastische Stoffe, lange hab ich einen für Webware gesucht: GEFUNDEN !!!

Knopflöcher sind nicht so meins, daher hab ich die Knopfleiste kurzer Hand zugenäht, abgesteppt und zum 'Schein' 3 Knöpfe aufgenäht.

Ich krempel gern mal 'die Ärmel hoch' (im doppelten Sinn des Wortes), daher ist der Ärmel geschlitzt und der Knopf kann mit einer Gummischlaufe geschlossen werden.

Den Saum hab ich umgenäht und anschließend ein schmales Gummiband eingezogen.


Den sewalong#bellah (#geburtstagssause bei caro von weissblaumitzuckerguss) haben wir natürlich verfolgt.
Herzlichen Glückwunsch von uns zum Bloggeburtstag!

Habt eine schöne Woche
Bettina

Schnitt: Bellah von Prülla
Stoff: Evlis Needle

Verlinkt bei Prülla (Designbeispiele)